AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen
(Stand Januar 2021)

Werner Kern Tanzschuhe GmbH
Borsigstraße 3
63456 Hanau

Telefon: +49 (0) 6181 62076
Telefax: +49 (0) 6181 650586
E-Mail: info@werner-kern-ballerinas.de
Internet: www.werner-kern-ballerinas.de

Geschäftsführer: Peter Kern
Registergericht: Amtsgericht Hanau
Registernummer: HRB 4790
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz: DE 152731348

  1. Geltungsbereich
    Für unsere Lieferungen und Leistungen aufgrund der Angebote dieses Online-Shops, erreichbar über www.werner-kern.de, gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Diese gelten auch, wenn die Werner Kern Tanzschuhe GmbH in Kenntnis Ihrer entgegenstehenden oder abweichenden Bedingungen die Lieferung vorbehaltlos ausführt. Abweichende Bedingungen sind nur nach ausdrücklicher Anerkennung unsererseits verbindlich.
    Sofern in diesen Geschäftsbedingungen von Verbrauchern die Rede ist, sind dies natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, die zu gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Zwecken bestellen. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
  2. Vertragspartner, Vertragsschluss
    Ihr Vertragspartner ist die
    Werner Kern Tanzschuhe GmbH
    Borsigstraße 3
    63456 Hanau
    Unsere Angebote auf der Webseite www.werner-kern.de sind freibleibend, soweit sie nicht ausdrücklich zum Inhalt einer vertraglichen Vereinbarung werden. Ein verbindlicher Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch gesonderte Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware annehmen. Die elektronische Bestellbestätigung stellt noch keine Vertragsannahme dar, sondern dient lediglich der Benachrichtigung des Kunden über den tatsächlichen Zugang der Bestellung.
  3. Preise, Versandkosten
    Es gelten die Preise am Tag unserer Auslieferung. Preisänderungen zwischen Ihrer Bestellung und unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung sind ein abweichendes Angebot, welches Sie mit Entgegennahme der der Ware oder Zahlung annehmen. Alle Preise verstehen sich, sofern nicht anders angegeben, zuzüglich Porto und Verpackung. Für alle Lieferungen bleibt der Versand per Nachnahme oder Vorkasse vorbehalten.
  4. Lieferung
    Wir bemühen uns stets Ihre Aufträge geschlossen zum Versand zu bringen. Falls dennoch Nachlieferungen notwendig sind, so erfolgen diese portofrei.
    Um Doppellieferungen zu vermeiden, bittet die Werner Kern Tanzschuhe GmbH bereits im Rückstand befindliche Artikel nicht nochmals aufzugeben. Bei Anfragen nach Rückständen bittet Sie die Werner Kern Tanzschuhe GmbH jeweils den Artikel, die Größe und die Farbe anzugeben.
  5. Lieferfrist
    Die Lieferfrist unserer Waren beträgt in der Regel max. 7 Werktage ab Bestellung. Sollten Waren nicht auf Lager sein, so sind diese nicht bestellbar.
  6. Zahlung
    In Abhängigkeit von der Höhe Ihrer Bestellung, dem Saldo Ihres Kundenkontos sowie vom Ergebnis der unter Datenschutz (Bezüglich Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten) aufgeführten Kreditprüfung wird Ihnen eine Auswahl aus folgenden Zahlungsmöglichkeiten angeboten:
    a.    Vorkasse (Banküberweisung)
    b.    Paypal
    c.    Nachnahme
    d.    Zahlung per Kreditkarte (Mastercard oder VISA-Card)
    e.    Klarna Sofortüberweisung
    f.     Klarna Rechnung
    g.    Klarna Ratenkauf
    Wird Zahlung per Kreditkarte angeboten, erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit dem Absenden der bestellten Ware an den angegebenen Empfänger.
    Der Versand ins Ausland erfolgt nur gegen Vorkasse oder Zahlung per Kreditkarte. Die Werner Kern Tanzschuhe GmbH ist berechtigt, hiervon abweichende Vereinbarungen im Einzelfall zu treffen.
  7. Eigentumsvorbehalt
    Soweit Sie zu privaten Zwecken bestellen, bleibt die gelieferte Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises (bei der Entgegennahme von Schecks bis zu deren Einlösung) unser Eigentum.
    Im kaufmännischen Geschäftsverkehr bleibt die gelieferte Ware bis zur Erfüllung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum. Die Ware darf vom Käufer nur um Rahmen des ordentlichen Geschäftsganges veräußert werden. Wir behalten uns vor, vorstehende Zustimmung zur Weiterveräußerung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Waren zu widerrufen, sowie im Falle des Zahlungsverzuges des Käufers vom Vertrag zurückzutreten und die Herausgabe der Ware zu verlangen. Forderungen aus der Weiterveräußerung von Waren unter Eigentumsvorbehalt sind uns zur Erfüllung unserer Ansprüche abzutreten. Der Käufer hat uns im Falle bei ihm vorgenommener Pfändung in vorbehaltsbelastete Ware unverzüglich zu unterrichten.
  8. Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen

    Widerrufsbelehrung

    Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen hat. Bei der Lieferung der Ware in mehreren Teilsendungen läuft die Frist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Fax, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können hierfür das unten abrufbare Muster-Formular „Widerrufserklärung“ verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
    Der Widerruf ist zu richten an:
    Werner Kern Tanzschuhe GmbH
    Borsigstraße 3
    63456 Hanau
    Telefax: +49 (0) 6181 650586
    E-Mail: info@werner-kern.de

    Widerrufsfolgen
    Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an
    Werner Kern Tanzschuhe GmbH
    Borsigstraße 3
    63456 Hanau
    zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten für eine Rücksendung innerhalb Deutschlands werden auf höchstens etwa EUR 7,00 geschätzt. Die Kosten einer Rücksendung vom Ausland können entsprechend höher ausfallen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

    Ende der Widerrufsbelehrung


    Download unseres Muster-Widerrufsformular:
    Widerrufsformular-Shop-Werner-Kern.pdf (88KB)


    Ausschluss des Widerrufsrechts
    Das Widerrufsrecht besteht unter anderem nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können.
  9. Gewährleistung
    a.    Für die von uns gelieferte Ware gilt gegenüber Verbrauchern die gesetzliche Gewährleistungsfrist von 2 Jahren. Die Frist beginnt mit der Übergabe der Ware. Gewährleistungsansprüche gegenüber Unternehmern werden auf 1 Jahr beschränkt.
    b.    Unternehmer müssen offensichtliche Mängel unverzüglich anzeigen. Es gilt die Regelung des § 377 HGB.
    c.    Innerhalb der Gewährleistungsfrist sind wir bei Mängeln, die der gesetzlichen Gewährleistung unterliegen, zur kostenfreien Nacherfüllung, also zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung einer mangelfreien Sache verpflichtet. Verbraucher haben die Wahl, ob im Falle eines Mangels durch Neulieferung oder durch Mängelbeseitigung nacherfüllt werden soll. In einigen Fällen behält sich die Werner Kern Tanzschuhe GmbH vor, die Nachbesserung zu verweigern, insbesondere wenn dies mit einem unverhältnismäßig hohen Kostenaufwand verbunden ist. Bei Verträgen mit Unternehmern behält sich die Werner Kern Tanzschuhe GmbH die Wahl der Nacherfüllung vor.
    d.    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter dem Link zur Plattform der Europäischen Kommission finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.
    1. Haftung
      Werner Kern Tanzschuhe GmbH haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit für alle von ihr sowie ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen verursachten Schäden unbeschränkt.
      Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Werner Kern Tanzschuhe GmbH im Falle der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit unbeschränkt.
      Im Übrigen haftet Werner Kern Tanzschuhe GmbH im Falle leichter Fahrlässigkeit nur, soweit eine wesentliche Vertragspflicht (Kardinalpflicht) verletzt ist. In diesen Fällen ist die Haftung auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schadens beschränkt. Die vorstehenden Ziffern bleiben unberührt.
      Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.
    2. Gefahrübergang
      Soweit ein Vertrag mit einem Verbraucher vorliegt, geht die Gefahr auf diesen über, sobald er die Ware vom Transportunternehmen in Empfang nimmt.
      Soweit ein Vertrag mit einem Unternehmer vorliegt geht die Gefahr auf diesen über, sobald die Werner Kern Tanzschuhe GmbH die Ware an das jeweilige Transportunternehmen übergeben hat.
    3. Datenschutz
      Die Werner Kern Tanzschuhe GmbH  beachtet die auf Sie anwendbaren datenschutzrechtlichen Regelungen.
      Personenbezogene Daten werden ausschließlich im Rahmen des erforderlichen, zur Erfüllung eines Kaufvertrages mit Ihnen verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Die für den Versand an Sie erforderlichen Daten geben wir in diesem Zusammenhang an Versanddienstleister weiter. Nach Ablauf steuerlicher Aufbewahrungsfristen werden wir Ihre personenbezogenen Daten löschen. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist für die Vertragserfüllung erforderlich. Ohne Bereitstellung kann kein Kaufvertrag mit Ihnen geschlossen werden. Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Ferner steht Ihnen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu.

    4. Erfüllungsort, anwendbares Recht
      1. Erfüllungsort für alle Leistungen aus der mit dem Kunden bestehenden Geschäftsbeziehung ist der Sitz der Werner Kern Tanzschuhe GmbH, soweit der Kunde nicht Verbraucher sondern Unternehmer ist.
      2. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird.
    5. Gerichtsstand
      Im Geschäftsverkehr mit Unternehmern wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, Hanau vereinbart. Wir behalten uns vor, auch am Sitz des Kunden zu klagen.